© Thomas Koziel
Von Kamerun nach Kaiserslautern:

Mit 16 zum Studium in die Ferne

Als 16-Jähriger seine Heimat, die Eltern, Freunde und das gewohnte Umfeld zu verlassen, ist ein mutiger Schritt. Genau das hat Jean Oscard Domguia Teto für sein Studium getan. Im September 2014 ging es für ihn von Kamerun nach Rheinland-Pfalz, wo er an der TU Kaiserslautern mittlerweile im vierten Semester Maschinenbau studiert. Zum Artikel

© Koziel/TUK
Förderung durch die Studienstiftung

„Es ist wie nach Hause zu kommen“

Die Ingenieurin Chantal Sinnwell ist dabei ihre Promotion abzuschließen. Sie blickt gerne zurück auf die Zeit auf dem Campus – gefördert wurde sie im Studium und in der Promotion durch die Studienstiftung des deutschen Volkes. Zum Artikel

© Thomas Koziel

Zeitintensives Studium bringt Spaß

Der 23-jährige Nils Frejak hat vor kurzem seinen Bachelorabschluss in Chemie gemacht und mit dem Masterstudium angefangen. Das Studium sei zwar arbeitsintensiv, mache aber auch Spaß. An der TU Kaiserslautern schätzt er die gute Betreuung und den Zusammenhalt im Studium. Zum Artikel

© Dr. Dorit Günther
Rat holen in der lern•BAR!

Adieu Prüfungsangst und Aufschieberitis

Studis helfen Studis – so funktioniert das neue Online-Angebot „lern•BAR“ des Selbstlernzentrums. Lena Joanni, Studentin der Integrativen Sozialwissenschaft, und Robin Carkadjija, Lehramtsstudent, stehen ihren Kommilitonen bei Fragen zu Studium, Lernen und Selbstorganisation im Forum mit Rat und Tat zur Seite. Zum Artikel

© Philipp Stedem
Zum BWL-Seminar aufs Segelschiff

Leinen los und Segel hissen

Im Sommersemester bietet der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der TU Kaiserslautern Seminare auf einem Segelschiff an. Patric Kleine war bereits viermal an Bord, zweimal als studentische Hilfskraft, zweimal als Teilnehmer des Seminars. Zum Artikel

© SKS Welding Systems
Das Deutschlandstipendium macht`s möglich:

Student erhält früh Einblick in industrielle Forschung

Rund 140 junge Menschen werden an der TU Kaiserslautern mit dem Deutschlandstipendium gefördert. Einer davon ist Lukas Krupp – neben seinem Studium forscht der junge Mann mittlerweile als Werkstudent beim Technologieunternehmen SKS Welding Systems in Kaiserslautern an automatisierten Mess- und Prüfverfahren. Zum Artikel

© Thomas Koziel
Physikstudium

Gute Lehre dank Quizfragen und tiefgefrorener Atome

Physik ist wahrlich keine leichte Kost. Die meisten Schüler brechen bei dem Gedanken an die nächste Physikarbeit nicht gerade in Jubel, sondern eher in Schweiß aus. Dabei hängt auch viel davon ab, wie ein Lehrer seinen Schülern den Lernstoff vermittelt. Zum Artikel

Seiten