© TUK, Thomas Koziel
So international kann ein Studium sein

Von Sarajewo über Trondheim nach Kaiserslautern

Dino Mehmedagić stammt aus Bosnien-Herzegowina. Der 26-Jährige hat sich im Laufe seines Elektrotechnik-Studiums auf „Eingebettete Systeme“ spezialisiert. Nach dem Bachelorabschluss in Sarajewo hat er den dafür perfekten Masterstudiengang gefunden: den European Master in Embedded Computing Systems (EMECS). Zum Artikel

© View
TUK-STUDENTIN DER ELEKTRO- UND INFORMATIONSTECHNIK AUSGEZEICHNET

Für die Masterarbeit nach Norwegen

Lisa Reis wird mit dem renommierten Herbert-Kind-Preis ausgezeichnet: Die junge Frau studiert Elektro- und Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Elektrische Energietechnik an der TU Kaiserslautern. Für ihre Masterarbeit will sie an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens forschen. Zum Artikel

© Steen / DISC
Nach dem Fernstudium

Internationale Projekte in der Entwicklungsarbeit als Lebensaufgabe

Giulia Steen aus Berlin hat am Distance and Independent Studies Center (DISC) den Fernstudiengang Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit studiert. Die 30-Jährige arbeitet aktuell bei „Brot für die Welt“, ist aber dank ihres Masterstudiums für ein internationales Programm der Vereinten Nationen (United Nations, UN) ausgewählt worden. Zum Artikel

© TUK / Koziel
QualiTeaTime

Ein offenes Ohr für Studierende

Der Studienplan zu dicht gepackt, die Arbeitsbelastung zu hoch, Veranstaltungen überschneiden sich: Das ist ein Fall für das Referat Qualität in Studium und Lehre! Um den Kontakt zu erleichtern und die Arbeit des Teams sichtbarer zu machen, hat Mitarbeiterin Carolin Schultz ein neues Beteiligungsformat für Studierende der TUK aufgesetzt. Zum Artikel

© TUK / Ludorf
Hochschulinitiative für gutes Studium und gute Lehre

Finanzielle Mittel für Hochschulen ab 2021 verstetigt

Ab 2021 entfristen Bund und Länder den aktuell laufenden Hochschulpakt. Damit stellt das Land Rheinland-Pfalz den Hochschulen zukünftig dauerhaft 140 Millionen Euro für Studium und Lehre zur Verfügung. Zum Artikel

© TU Kaiserslautern
„Erstis“ den Fachbereich näherbringen

Vorkurs Sozialwissenschaften hat Praxistest bestanden

Die Einführungswochen zum Semesterstart zünden nicht so richtig – mit dieser Realität sah sich der Fachbereich Sozialwissenschaften wiederholt konfrontiert. Ein grundlegendes Informationsprogramm und Kennenlernformate gab es, wie in anderen Fachbereichen auch. Zum Artikel

© TUK/Koziel
Neue Hochschulgruppe

Hilfe bei der Suche nach passendem Nebenjob

Anderen Studierenden der Informatik zu helfen, eine Stelle als Werkstudent oder wissenschaftliche Hilfskraft zu finden, darum kümmert sich die Hochschulgruppe „JustCodeKL“. Einer der Gründer ist Frank Eric Mbouga, der damals selbst Zeit brauchte, etwas zu finden. Zum Artikel

Seiten