© Koziel/TUK
Deutsch-französische Studiengänge

Im Computerspiel den Campus und Forschungsinstitute erkunden

Juniorprofessor Marc Herrlich hat zusammen mit zwei Studenten ein Computerspiel entwickelt: Spielerisch vermittelt es Inhalte der deutsch-französischen Maschinenbau-Studiengänge. Studieninteressierte lernen so auch den Campus der TUK und die französischen Institute kennen. Zum Artikel

© Trusted AI
Ein eigenes Unternehmen gründen

„Das hat gar nicht wehgetan“

Mit der Idee ein Unternehmen zu gründen, setzen sich viele auseinander. Einen solchen Gedanken in die Tat umzusetzen, wagen aber die wenigsten. Dass es aber einfacher geht als gedacht, haben jetzt Professorin Dr. Zum Artikel

© Koziel/TUK
Studentisches Team bei internationalem Wettbewerb

Grünalgen im Kampf gegen Plastik

Grünalgen, die Plastik abbauen – daran arbeitet ein studentisches Team auf dem Campus derzeit voller Eifer. Mit ihrem Projekt nimmt es an einem internationalen Wettbewerb in den USA teil. Zum Artikel

© Koziel/TUK
Frischer Wind für Start-ups

Studentische Teams unterstützen junge Unternehmen

Studis erarbeiten ein Konzept für Start-ups – darum geht es in einem Seminar in den Wirtschaftswissenschaften. Auch der angehende Wirtschaftsingenieur Nico Au ist dabei. Das Team um den Studenten beschäftigt sich mit einer Online-Plattform, die Menschen ähnlich wie bei der Nachbarschaftshilfe zusammenbringt. Zum Artikel

© Christian Krüger
Unterwegs in Rheinland-Pfalz

Vom Richterstuhl in den Hörsaal, auf den Fußballplatz und die Bühne

Professor Dr. Michael Hassemer ist ein Tausendsassa: Er forscht und lehrt an der TUK und arbeitet am rheinland-pfälzischen Oberlandesgericht sowie am rheinland-pfälzischen Verfassungsgericht. Bleibt ihm noch Zeit, fährt er seinen Sohn zu Fußballspielen und widmet sich seiner Leidenschaft: der Musik. Zum Artikel

© Tanja Wehr

What makes a computer algorithm fair?

To improve how algorithms make decisions, computer scientists at Technische Universität Kaiserslautern are seeking insight from unrelated fields about how they define a good and fair decision. Zum Artikel

© Müller
Forschungsaufenthalt in Washington D.C.

„Im Auge des politischen Sturms“

Präsident Donald Trump spaltet die USA. Doch wie schlägt das politische Herz des Landes? Für rund drei Monate war ich als Gastwissenschaftler in Washington D.C. Dort habe ich Einblicke in den politischen Alltag erhalten und bin Politikern und Expertinnen begegnet, die mit mir über den Krieg der USA gegen den internationalen Terrorismus diskutiert haben. Zum Artikel

© Koziel/TUK
Zweifacher Juniorenweltmeister im Tischfußball

Training und Taktik brachten den Erfolg

Der BWL-Student Constantin Rubel ist zweifacher Juniorenweltmeister im Tischfußball. Um so weit zu kommen, ist vor allem eines wichtig: Üben, Üben und Üben. Aber auch Taktik spielt bei der Sportart eine große Rolle. Zum Artikel

© Koziel
In Windeseile durchs Studium

Mit 20 den Masterabschluss in der Tasche

Mit gerade einmal 20 Jahren hat Oscard Teto seinen Masterabschluss in Maschinenbau gemacht. Erst vor ein paar Jahren ist er aus Kamerun nach Deutschland gekommen. Nur mit grundlegenden Deutsch-Kenntnissen hat er sein Technik-Studium begonnen. Zum Artikel

© Patrick Jung
Auf Expedition in der Wüste

In der endlosen Weite dem Leben auf der Spur

Die Atacama-Wüste in Chile besticht durch ihre einzigartige Landschaft, direkt am Meer auf einem Hochplateau gelegen. Bereits zum zweiten Mal war ich im Rahmen einer Expedition dort, um Flechten und Algen in einer Nebel Oase zu untersuchen. Zum Artikel

© Koziel/TUK
Humboldt Fellow Spotlight

Delphine Pol’s singular focus

Mathematician Delphine Pol gravitated towards numbers at a young age and has maintained an almost singular focus on the subject ever since. Growing up in Angers, France, she saw equations as puzzles to solve and was eager to find the solution. Zum Artikel

© Koziel/TUK
Das will gelernt sein

Mit dem autonomen Wagen durch den Parcours

Autonomes Fahren ist derzeit in aller Munde. Doch welcher technische Aufwand wirklich dahinter steckt, wissen die wenigsten. In einem Bachelorprojekt in der Informatik mussten sich studentische Teams damit befassen. Zum Artikel

© UNIFIT
Das UNIFIT setzt auf Gesundheit und Fitness

Schon seit zehn Jahren am Puls der Zeit

Das UNIFIT feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag: Schon seit zehn Jahren gibt es das uni-eigene Fitnessstudio auf dem Campus. Mit seinem umfangreichen Kursangebot und einer Vielzahl an Fitnessgeräten ist es eine feste Anlaufstelle für alle, die sich nach einem Tag im Hörsaal oder im Labor auspowern möchten. Zum Artikel