© TUK, Ameri Far
Wissenschaftskommunikation „kurz und knackig“

Young Researchers Symposium bringt Talente ans Licht

Forschungsarbeiten allgemeinverständlich, spannend und unterhaltsam vor fachfremdem Publikum auf den Punkt bringen: Diese Chance erhalten Nachwuchswissenschaftler:innen alle zwei Jahre beim Young Researchers Symposium. Zum Artikel

© TUK, Ameri Far
Internationale Erasmus Mundus Masterstudiengänge in Saarbrücken und Kaiserslautern

„Die eigene Blase verlassen“ – standortübergreifendes Seminar bietet neue Sichtweisen

Im Rahmen der an den Universitäten in Kaiserslautern und Saarbrücken verorteten, international geprägten Erasmus Mundus Masterstudiengänge fand ein gemeinsames Seminar beider Standorte statt. Thema: „Scientific and professional skills for students“ – also „Wissenschaftliche und berufliche Kompetenzen für Studierende“. Zum Artikel

© TUK, Thomas Koziel
So international kann ein Studium sein

Von Sarajewo über Trondheim nach Kaiserslautern

Dino Mehmedagić stammt aus Bosnien-Herzegowina. Der 26-Jährige hat sich im Laufe seines Elektrotechnik-Studiums auf „Eingebettete Systeme“ spezialisiert. Nach dem Bachelorabschluss in Sarajewo hat er den dafür perfekten Masterstudiengang gefunden: den European Master in Embedded Computing Systems (EMECS). Zum Artikel

© Landkreis Saarlouis / Yannick Hoehn
TUK-Absolventin macht Karriere in der Verwaltung

Von der Praktikantin zur Amtsleiterin

Im Jahr 2015 schloss Lara Clanget den Masterstudiengang Integrative Sozialwissenschaft erfolgreich an der TU Kaiserslautern ab. Inzwischen ist sie Amtsleiterin für Grundsatzangelegenheiten, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Landkreis Saarlouis. Zum Artikel

© View
TUK-STUDENTIN DER ELEKTRO- UND INFORMATIONSTECHNIK AUSGEZEICHNET

Für die Masterarbeit nach Norwegen

Lisa Reis wird mit dem renommierten Herbert-Kind-Preis ausgezeichnet: Die junge Frau studiert Elektro- und Informationstechnik mit dem Schwerpunkt Elektrische Energietechnik an der TU Kaiserslautern. Für ihre Masterarbeit will sie an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens forschen. Zum Artikel

© TUK, Thomas Koziel
TUK-Forschende arbeiten mit Team der Stanford University zusammen

Schwachstellen in der Hardware-Architektur aufspüren

Der Humboldt Forschungspreisträger Professor Subhasish Mitra von der Stanford University in Kalifornien, USA, war im Frühjahr 2022 zu Gast an der Uni Kaiserslautern. Er arbeitet eng mit TUK-Professor Wolfgang Kunz und seinem Team vom Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik zusammen. Zum Artikel

© TUK, Thomas Koziel
Startup LUBIS EDA im Porträt

„Wir sind so etwas wie der Mikrochip-TÜV“

„Wir helfen unseren Kunden, Fehler in Mikrochips zu finden“, erklärt Dr. Tobias Ludwig, der zusammen mit Dr. Michael Schwarz und Dr. Max Birtel das Startup LUBIS EDA gegründet hat. Wobei „LUBIS“ ein Akronym aus ihren Nachnamen ist – und „EDA“ für „Electronic Design Automation“ steht. Zum Artikel

© Thomas Koziel
Sozioinformatik in Kaiserslautern studieren:

Dank Orientierungsstudium TUKzero in Entscheidung bestärkt

Luis Erhardt aus dem badischen Offenburg studiert seit ein paar Wochen Sozioinformatik im ersten Semester an der TU Kaiserslautern. Den Campus und den Studienalltag hat er bereits im Sommersemester beim Orientierungsstudium TUKzero kennengelernt. Zum Artikel

© Thomas Löber

Der Campus damals und heute

Der grüne Campus ist der Dreh- und Angelpunkt der TU Kaiserslautern und bietet eine tolle Kulisse für zahlreiche Events. Im Sommer pulsiert hier das Leben: Studierende und Mitarbeiter treffen sich beim Café TUK vor dem Verwaltungsturm, nutzen die vielfältigen Spiel- und Bewegungsangebote von CampusPlus oder entspannen auf den verschiedenen Sitzgelegenheiten. Zum Artikel